Arlette Neumann

Schauspieler gesucht!

DSC00737<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>wfue.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>609</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Um die lange Tradition der Krippenspiele weiterzuführen, suchen wir für das diesjährige Krippenspiel Kinder und Jugendliche, die gerne die Weihnachtsgeschichte nachspielen und dadurch auf besondere Art erleben möchten.
Arlette Neumann,
Das Krippenspiel stellt eine lange Tradition dar, die in der Reformation besonders gefördert wurde. Es geht dabei darum, dass die Kinder die Weihnachtsgeschichte beim Einüben und Aufführen der Stücke nacherleben können. So stellt es für jedes Kind etwas besonderes dar, als Maria oder Josef, als Engel oder Hirte die Weihnachtsgeschichte selbst erleben und mitgestalten zu können. In unserer Kirchgemeinde ist es zudem Tradition, das Krippenspiel zusammen mit der katholischen Pfarrei einzuüben und in Flamatt sowohl in der reformierten Kirche als auch in der katholischen Kirche aufzuführen.

Trotz dieser Zusammenarbeit hat die Anzahl Kinder, die sich in den letzten Jahren für das Krippenspiel angemeldet haben, stetig abgenommen. Dies macht es immer schwieriger, geeignete Stücke zu finden. Wir möchten alle Eltern daher bitten, ihr Kind bzw. ihre Kinder zur Teilnahme zu ermuntern. Es gibt für jedes Kind eine Rolle, für die Kleineren mit wenig oder gar keinem Text, für die Grösseren mit mehr Text. Es finden mehrere Proben statt, damit die Kinder Zeit haben, in ihre Rolle hineinzuwachsen. Am Schluss erhalten alle Kinder ein kleines Geschenk als Dankeschön für ihren Einsatz.

Hier geht es zur Anmeldung:
Bereitgestellt: 01.10.2017     Besuche: 39 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch