Arlette Neumann

Bericht aus dem Kirchgemeinderat

Ruhe und Ausblick (Foto: Kirchenweb Bilder)

Der Kirchgemeinderat informiert an dieser Stelle regelmässig über laufende Geschäfte.
Arlette Neumann,
Der Rat nimmt mit grossem Bedauern die Demission von Dominic Zürcher auf die KGV vom 30. November 2022 entgegen. Für die Nachfolge konnte Dominic Zürcher bereits jemanden vorschlagen, worüber der Rat sehr froh ist.

Der Rat bespricht Massnahmen, um Energie sparen zu können; so wird unter anderem auf eine elektrische Weihnachtsbeleuchtung verzichtet.

Der Rat behandelt den Gesetzesentwurf zur Änderung des Gesetzes über die Beziehungen zwischen den Kirchen und dem Staat, der sich zurzeit in der Vernehmlassung befindet.

Der Rat nimmt die Informationen der Kantonalkirche zur "Ehe für alle" zur Kenntnis.

Der Rat freut sich, dass sich Sandra Gertsch aus Ueberstorf für die KiK-Kommission zur Verfügung stellt.

Der Rat stellt Hansjürg Hofmann für den Religionsunterricht in der Orientierungsschule Wünnewil an und freut sich auf die Zusammenarbeit in diesem Schuljahr.

Der Rat freut sich über das gelungene Kolibri- und Jugendlager und dankt dem ganzen Team von Herzen für den wertvollen Einsatz. Ebenfalls freut er sich, dass die Seniorenferienwoche durchgeführt werden konnte.

Der Rat behandelt drei an den Fonds Fankhauser gerichtete Anträge zur Unterstützung von Privatpersonen.

Der Rat stellt Tamara Schertenleib aus Plaffeien als Katechetin an und freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihr.

Der Rat verabschiedet den Jahresplan der Kinderkirche und dankt schon jetzt den Katechetinnen und Freiwilligen für ihren wertvollen Einsatz im kommenden Schuljahr.

Der Rat hat die Selbsteinschätzung bei Eco Church vorgenommen und ist auf Anhieb mit der Bronze-Medaille ausgezeichnet worden.

Der Rat beschliesst, dass die Bestätigungswahl von Pfarrer Christoph A. Gasser an der KGV vom 30. November 2022 erfolgen soll.















Bereitgestellt: 08.09.2022     Besuche: 61 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch