Peter Wüthrich

Klimagerechtigkeit - jetzt!

Kenia-Waldgarten <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Fastenopfer)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>wfue.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>1812</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Das Leben auf Klimakurs bringen
Peter Wüthrich,
Klimagerechtigkeit - so lautet der Titel der Kampagne – nimmt die Tatsache auf, dass etwa 3-mal die Erde nötig wäre, wenn alle so wie die Schweizer Bevölkerung leben möchten. Ein genügsamerer Lebensstil ist als angesagt – und wie das aussehen könnte, dazu gibt es zahlreiche Anstösse in der diesjährigen Kampagne. Zum Beispiel im Fastenkalender.
Dieser liegt in der Kirche auf.
Oder im Netz.
Etwa auf der Homepage » www.sehen-und-handeln.ch/wandel/
Viele Inputs sind hier ausführlich beschrieben und laden zum Mitmachen ein.

Angefangen bei » https://pumpipumpe.ch – einer Plattform zum unkomplizierten Ausleihen von Alltagsgegegenständen über Repair Cafés » https://repair-cafe.ch/de – Anlässe, an denen Fachleute helfen, Kaputtes zu reparieren.
Schauen Sie einmal auf die Homepage - und lassen Sie sich zu einem nachhaltigeren Leben inspirieren. Unsere Erde, Mitmenschen in der Ferne und unsere Nachkommen, die ganze Tier und Pflanzenwelt haben es bitter nötig!
Bereitgestellt: 11.02.2021     Besuche: 26 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch