Arlette Neumann

Rückblick auf den Gottesdienst zum Erntedank

Am Sonntag 10. Oktober 2021 haben wir unseren traditionellen Gottesdienst zum Erntedank in der Davidkirche gefeiert.
Arlette Neumann,
Wie jedes Jahr hat das Vorbereitungsteam Gaben für den Erntedank-Gottesdienst entgegengenommen und die Kirche damit wunderschön geschmückt. Allerdings blieb in diesem Jahr ein Korb als Erinnerung an die grossen Ernte-Ausfälle leer. Pfarrer Christoph A. Gasser hat eine eindrückliche Predigt zum Kapitel 25 im 3. Buch Mose gehalten und Ruth Scheidegger hat in ihrem Gedicht das für die Bäuerinnen und Bauern besonders schwierige Jahr Revue passieren lassen. Das Jodeltrio Geschwister von Niederhäusern hat uns allen mit ihren erfrischenden Jodelliedern grosse Freude bereitet.

Gedicht von Ruth Scheidegger
Ds Jahr 2021
Der Winter isch miud u garnid chaut
U Schnee, für dä isch es zweni chaut
D Ching müesse pressiere
Wesi ine Schneema wie investiere
U scho isch der Frühelig da
Die Bluemepracht, aues isch da
D Biendli trage iche, was sie möi
Wär weis öb sie morn no chöi
Ds Wätter het üs e Strich g macht
Es isch chaut worde über Nacht
Aus wo d Biendli ine trage hei
Bruche sie jetz für sich allei
Tage für z Höie, Aemde u Trösche si zeut
Die Uwätter si über die ganzi Schwiz verteut
So es Jahr hei mir gloubi no nie gha
Die Uwätter hei üs, nid la ga
Eis Gwitter nam angere, wo aus verheit
Ds Gmües im Seeland, isch würkli i ds Wasser gheit
D Aenteli schwümme zwüschem Salat düre
U d Bohne si no nid emau füre
O liebe Gott, was hesch du mit üs vor
Tüe mir zwenig Danke säge, das steu ig mir vor
Hüt simer da zum Danke säge
Für dä rych Aerntesäge
Danke für aues wo mir törfe Heitrage
Mir gniesse die schöne Sunnetage
Der Herbst isch da
U die schwäre Gwitter hei üs verla.

Wir danken dem Vorbereitungsteam und allen Mitwirkenden für diesen schönen Gottesdienst!

Erntedank 2021
3 Bilder
3 Bilder
Bereitgestellt: 10.10.2021     Besuche: 13 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch