Veranstaltungen

Brigitte Linder

Ein Engel in der Davidkirche

Seit Mitte 2005 ist die Davidkirche im Besitz eines neuen Schmuckes. Dieser steht in der Nähe des Taufsteins - ein luftig, leichtes Wesen, bestehend aus Ton und einem alten Arvenholz vom Aletschwald. Den geraden Linien vom Kreuz, Tisch und Taufstein, die in der Kirche dominieren, hält die Figur seine Leichtigkeit entgegen. Ein Engel? Werner Keist aus Flamatt, der diese Figur gestaltet hat, gab ihr diesen Titel nicht - bei ihm heisst sie: Wegweisendes Licht. Und doch, sein Schweben und seine Leichtigkeit erinnern an einen Engel. Aber urteilen Sie doch selber bei einem Besuch in der Kirche oder anhand der folgenden Bilder.
Ein Engel in der Davidkirche
3 Bilder
Fotografin Brigitte Linder
3 Bilder
Bereitgestellt: 03.08.2013     Besuche: 15 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch