Peter Wüthrich

Kolibrilager

Das Kolibrilager ist ein Kinderlager für Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse.
Es findet jedes Jahr in der ersten Sommerferienwoche in einem Lagerhaus statt.


P7100204<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>wfue.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>97</div><div class='bid' style='display:none;'>981</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

P7100204

Rückblick Lager 2017
Das diesjährige Kolibrilager verbrachten wir unter dem Thema „Rägeboge“ auf dem Saanenmöser.
Am Samstagnachmittag führte uns der Car zum Bümplizerferienhaus. Nach dem Zimmerbezug mussten wir feststellen, dass die Saanenmöserhexen unsere Schatztruhe mit allen Süssigkeiten und den Geschichten beschlagnahmt hatten. Mit vereinten Kräften entrissen wir den beiden Hexen die Truhe wieder und schickten sie ohne Nachtessen in den Wald zurück.
Jeder Tag der Woche war einer Farbe zugeteilt. So verbrachten wir den Sonntag unter dem Motto gelb. Ein Gruppenwettkampf, eine Geschichte und die begleitete Freizeit liessen uns gelb erleben. Die professionelle Jury bewertete dann unsere Beiträge mit lobenden und kritischen Kommentaren.
Der Montag dann war violett oder anders gesagt: kreativ mit Farbe! Neben den T-Shirts bekamen auch Steine und Karten Farbe ab – und die violette biblische Geschichte zu Beginn zeigte, wie andere früher ihren Glauben lebten. Ein Spielabend beendete den Tag.
Der Dienstag war rot – rot wie Feuer, Bewegung und Energie. Und das hiess Sport und Lagerfeuer am Abend. Warum Mose am brennenden Dornbusch Mut bekam für seine Aufgaben hörten wir morgen.
Nach diesen drei Haustagen erkundigten wir Mittwoch und Donnerstag etwas die nähere Umgebung. Die Farbe Grün brachte uns auf den Hornberg zu einem kleinen Spaziergang und dem Suchen von Pflanzen. Wie das halt ist mit Grün und dem Wachsen benötigten wir an diesem Tag etwas Geduld, bis alles auf der Reihe war und wir zum Beispiel den Brätliplatz in Besitz nehmen konnten.
Dann war Waschtag oder der Tag Blau in Zweisimmen in der Badi – bei relativ warmen und sonnigen Verhältnissen genossen wir Rutschbahn und Sprungbrett und Glace…
Freitag dann hiess es schon bald Abschied nehmen mit Packen und Begrüssen der Eltern. Nach einer Singrunde und einigen Tänzen draussen vor dem Haus verabschiedeten wir uns vom Saanenmöser. Es war schön!
Ich bedanke mich herzlich bei allen Kindern und Leitern für die unvergessliche Woche. MERCI!
Peter Wüthrich
Anmeldung fürs Lager 2018
Das Lager findet vom 7. - 13. Juli in Lungern statt.
Anmeldungen ab sofort via Flyer unten. Wir freuen uns auf eine erlebnisreiche Woche im Bruder Klaus Heim.
Anmeldeschluss ist der 8. Juni 2018. (begrenzte Plätze!)
Dokumente
Bereitgestellt: 19.04.2018     Besuche: 25 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch