Arlette Neumann

Kindergarten

Der Religionsunterricht im Kindergarten umfasst 3 Doppellektionen im 2. Kindergartenjahr und findet während den obligatorischen Unterrichtszeiten statt. Er wird ökumenisch durch zwei Katechetinnen erteilt, die durch die katholische und reformierte Kirche dazu beauftragt sind.

In den Kindergärten von Wünnewil, Flamatt und Ueberstorf übernehmen » Monique Fehr für die reformierte Seite und » Renata Talpas für die katholische Seite den Unterricht. Sie werden mit den Kindern folgende Themen, die den Vorgaben des Kindergartenlehrplans entsprechen, behandeln: "Ich bin ich", "Die Schöpfung", "Jona und der Wal" und "Wo ist Gott?".

Die nachfolgenden Angaben zu den Unterrichtsdaten beziehen sich auf das Schuljahr 2018/19.
Wünnewil
Dienstag, 06.11.2018, nachmittags
Dienstag, 13.11.2018, nachmittags
Dienstag, 20.11.2018, nachmittags
Flamatt
Dienstag, 12.03.2019, nachmittags
Dienstag, 26.03.2019, nachmittags
Dienstag, 09.04.2019, nachmittags
Ueberstorf
Dienstag, 15.01.2019, vormittags
Dienstag, 29.01.2019, vormittags
Dienstag, 12.02.2019, vormittags
Fragen, Rückmeldungen, weitere Informationen
Zur Begleitung des reformierten Religionsunterrichtes und als Ansprechpartner der Eltern hat der Kirchgemeinderat eine » KiK-Kommission eingesetzt.
Bei Fragen zum Religionsunterricht im Kindergarten wenden Sie sich am besten an » Arlette Neumann , die im Kirchgemeinderat für das Ressort "Bildung" zuständig ist und Präsidentin der Unterrichtskommission ist.
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch