Peter Wüthrich

Herbsttag

Gemeinsam einen Tag in den Herbstferien erleben mit einer Geschichte aus der Bibel, Basteln, Singen und Musizieren, Zeichnen, Spielen und Essen - bist Du dabei ? Das ist toll !
Schlangenbrot<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>wfue.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>18</div><div class='bid' style='display:none;'>188</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Schlangenbrot

Meereswellen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>wfue.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>18</div><div class='bid' style='display:none;'>189</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Meereswellen

Datum, Zeit und Ort
Mittwoch 2. Ferienwoche im Herbst von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Begegnungszentrum Flamatt, Freiburgstrasse 10
Alter
Kinder ab 5 Jahren
Kontakt
Peter Wüthrich
Freiburgstrasse 10
3175 Flamatt

031 741 06 07
peter.wuethrich@fr.ref.ch
Ausschreibung 2016
Eindruck vom 2015
Mit 24 Kindern genossen wir einen wunderbaren Herbsttag zum Thema Talente / Schatz.
Nach der Geschichte von den Talenten, die auf Jesus zurückgeht, entwarfen die Kinder eine kurze Show.
Daneben wurde das Zvieri-Brötli gebacken und eine Schatzkiste gebastelt.
Nach dem Mittagessen lockte dann die warme Oktobersonne: ein Parcours mit 6 Aufgaben rund ums Schätze suchen half die Schatzkiste vom morgen füllen.
Und dann nach dem Zvieri war Showtime auf der Bühne im Singsaal. Und da gingen viele staunende Augen auf: kamen doch zahlreiche Bewegungstalente zum Vorschein.
Ein Abschluss mit Dank in der Kirche setzte unter einen erlebnisreichen Tag einen schönen Schlusspunkt. Herzlichen Dank allen, die mitgeholfen haben, ein Leuchten in die Augen oder ein Lachen auf die Gesichter zu zaubern. Es hett gfägt!
Die Bildergalerie vermag einen Eindruck des Geschehenen wiederzugeben.
Dokumente
Vorname*
Name*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Telefon
E-Mail
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)
Bereitgestellt: 09.09.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch