Peter Wüthrich

Jugendlager

In der ersten Woche der Freiburger Schulferien für Jugendliche ab Geburtstag März 2005 und älter. Eine Woche voller toller Erlebnisse draussen und drinnen, mit Spiel, Spass, Musik, Action und Geschichten.


Kontakt
Peter Wüthrich
Freiburgstrasse 10
3175 Flamatt
031 741 06 07
Rückblick auf das Lager 2016
Zusammen mit dem Kolibrilager bewohnten wir ein altes umgebautes Hotel im Amisbühl / Beatenberg Waldegg. Wir genossen die Ferienregion dort - und nutzen diese auch: Mit einem Ausflug ans Niederhorn und dem anschliessendem Trottibike zurück nach Beatenberg - und dem Suchen von Geocaches unterwegs.
Oder mit dem Seilpark in nahen Interlaken: der kühlende Wald war am Sonntag eine Wohltat neben der luftigen Höhe in den Bäumen. Dabei gefielen die Seilbahnen am besten - nicht nur wegen dem Fahrtwind...
Da ab Montag unsichere Wetterverhältnisse angesagt waren, spazierten wir am Abend in die Lischere um dann am Feuer draussen zu übernachten - vorher lösten wir noch einige " black stories".
Der Dienstag war dann Bastel und Spieltag: ein kleiner Racletteofen entstand und Daphne schlug alle im Tischtennisspielen ausser den Pfarrer, der sich hartnäckig zu wehren versuchte - es gelang nicht immer!
Mittwochs verbrachten wir den Tag mit dem Kolibrilager in den Beatushöhlen. Und Donnerstag dann starteten wir früh morgen zur Wildtierbeobachtung am Niederhorn - es war kalt und hatte eine kleine Schneedecke und die Tiere hielten sich im Nebel versteckt - dafür wurden wir dann mit Bildern des Leitenden entschädigt.
Die ganze Woche begleiteten uns die fantastischen Geschichten von Fabian Vogt aus seinem Buch "Die erste Ölung". Sie gaben zu Gesprächen Anlass über die Grenzen der Medizin, über den Himmel und über den Glauben.
Merci für das Mitmachen in diesem kleinen familiären Rahmen und auch Anika für das Begleiten.
Peter Wüthrich

Bereitgestellt: 06.09.2016     
aktualisiert mit kirchenweb.ch